Nachhilfelehrer gesucht?Nachhilfelehrerin

Sie benötigen
Nachhilfe
für ihr Kind?

Physik Nachhilfe – Bessere Noten in Physik

Physik Nachhilfe

Besonders im Bereich der Naturwissenschaften haben viele Schülerinnen und Schüler erfahrungsgemäß Schwierigkeiten, die an sie gerichteten Anforderungen zu erfüllen.

Einmal abgehängt wird es immer schwieriger für Ihre Kinder den Anschluss zu bekommen. Die Folgen sind oft schlechte Noten in Prüfungen und auf dem Zeugnis. Im schlimmsten Fall kann dies sogar zu einer Gefahr für die Versetzung in das nächste Schuljahr werden.

Die Physik beschäftigt sich mit Phänomenen der Natur und versucht diese zu verstehen und Gesetzmäßigkeiten zu erkennen. In der Schule wird hierbei zum einen mit Experimenten und zum anderen mit theoretischer Wissensvermittlung gearbeitet.

Insbesondere bei theoretischen Inhalten fällt es vielen Kindern schwer dem Unterrichtsstoff zu folgen.

Deshalb bieten wir Ihrem Kind mit unseren qualifizierten Physiknachhilfelehrerinnen und Lehrern eine umfassende und kompetente Unterstützung, die ergänzend neben dem Schulunterricht stattfindet, an.

Die Physik-Nachhilfe setzt konkrete Defizite Ihres Kindes in den Fokus und baut dabei auf bereits vorhandenem Wissen und Erlerntem auf. Hierdurch kann gewährleistet werden, dass in einem thematisch aufeinander aufbauendem Fach wie Physik zu keinem Zeitpunkt der Anschluss verloren geht.

In den Nachhilfestunden lassen wir uns viel Zeit um neben der Erklärung von beispielweise Elektrizität oder Mechanik auch mathematische Hintergründe zu beleuchten

Mit Hilfe unserer Nachhilfelehrer/ innen wird auch Ihr Kind es schaffen die anstehenden Prüfungen zu meistern. Warten Sie nicht bis es zu spät ist, sondern stimmen Sie jetzt mit dem Lernbund die optimale Unterstützung für Ihr Kind ab.

Der Lernbund bietet qualifizierte Physik Nachhilfe im Einzelunterricht an.
Kontaktieren Sie uns!

Physik Nachhilfe – Lernstoff in der Schule

  • Grundschule

    • Landeskunde – Alltagsleben, wichtige Städte, Sehenswürdigkeiten, Feste, Bräuche und geographische Gegebenheiten in Großbritannien und den USA
    • Sich selbst vorstellen
    • Fragen zu stellen.
    • Themen des Alltags wie Kleidung, Essen, Trinken, Familie, Schule, Natur, Wohnung, Einkaufen, Freizeit, Hobbys und Reisen
    • Hörverstehen
    • mündliche Ausdrucksfähigkeit
    • Korrekte Intonation und Grammatik
    • Amerikanisches und britisches Englisch
    • Leseverstehens und der schriftlichen Ausdrucksfähigkeit
    • Einfache Alltagssituationen dolmetschen
    • Internationalen Lautschrift
    • Satzbau und Grammatik aller Satzarten
    • Bejahung, Verneinung, Sätze mit einfachen Nebensätzen und Kurzantworten
    • Anwendung von Verben und Hilfsverben
    • Gebrauch von Zeitformen
    • Texterschließung und die Texterstellung nach Erzählungen oder Bildvorlagen
    • Selbstständiges Verfassen eigener kreativer Texte
  • Sekundarstufe I

    • Ausbau der Grundkenntnissen Hörverstehen, Leseverstehen, Sprechen und Schreiben und Sprachmittlung
    • Wortschatz erweitern,
    • Kurze Filme und Nachrichtensendungen in Englisch komplett verstehen und Inhalt wiedergeben
    • False Friends und ihre Verwendung zu vermeiden.
    • Konversation in Alltagssituationen
    • Höflichkeitsfloskeln und übliche Phrasen
    • E-Mails oder komplette Tagebucheinträge selbst schreiben.
    • Lernstrategien
    • Kleine Präsentationen halten.
    • Zeitformen des Present, Past und Future erkennen und anwenden
  • Sekundarstufe II

    • Verfassen von Summaries, Comments und Essays
    • Analyse von Texten
    • Übersetzung und Mediation von Texten
    • Teilnahme an Diskussionen
    • Telefongespräche zu führen
    • Rollenspielen in Englisch
    • Umgang mit kulturellen Differenzen
    • Landeskundlichen Kenntnisse von Australien oder Neuseeland und andere englischsprachige Länder
    • Begegnungssituationen während Auslandsaufenthalten
    • Englisch als Weltverkehrsprache im Beruf